Motorradkombi

{{{text}}}
{{{text}}}

-25%

schwarz
SPENCER 2 Lederkombi 1-Teilig
SEGURA SPENCER 2 Lederkombi 1-Teilig
SPENCER 2 Lederkombi 1-Teilig
Statt 779,90 € Preis 584,93 €

-28%

DIABRO 2-Teilig Lederkombi
MACNA DIABRO 2-Teilig Lederkombi
DIABRO 2-Teilig Lederkombi
Statt 639,95 € Preis 460,76 €

-25%

gelb
HYDRA 3.0 Regenkombi
MACNA HYDRA 3.0 Regenkombi
HYDRA 3.0 Regenkombi
Statt 149,95 € Preis 112,46 €
blau
schwarz
rot
orange
VARSHALL Lederkombi 1-teilig
MACNA VARSHALL Lederkombi 1-teilig
VARSHALL Lederkombi 1-teilig
Statt 639,95 € Preis 575,95 €

-25%

rot
JUNIOR Lederkombi 1-teiler
MACNA JUNIOR Lederkombi 1-teiler
JUNIOR Lederkombi 1-teiler
Statt 599,95 € Preis 449,96 €

-25%

gelb
IWAKI Regenkombi
BERING IWAKI Regenkombi
IWAKI Regenkombi
Statt 84,99 € Preis 63,74 €

-25%

rot
JUNIOR KID Lederkombi 1-teiler
MACNA JUNIOR KID Lederkombi 1-teiler
JUNIOR KID Lederkombi 1-teiler
Statt 549,95 € Preis 412,46 €

-25%

rot
gelb
TRACKTIX Lederkombi 1-teilig
MACNA TRACKTIX Lederkombi 1-teilig
TRACKTIX Lederkombi 1-teilig
Statt 749,95 € Preis 562,46 €

-25%

grün
gelb
grau
TRACKTIX Lederkombi 2-teilig
MACNA TRACKTIX Lederkombi 2-teilig
TRACKTIX Lederkombi 2-teilig
Statt 749,95 € Preis 562,46 €

-25%

LEDERGEL 200ml
MACNA LEDERGEL 200ml
LEDERGEL 200ml
Statt 13,95 € Preis 10,46 €
schwarz
schwarz
VARSHALL Lederkombi 2-teilig
MACNA VARSHALL Lederkombi 2-teilig
VARSHALL Lederkombi 2-teilig
Statt 639,95 € Preis 575,95 €

-25%

schwarz
ROMA Beinschutz
BELO ROMA Beinschutz
ROMA Beinschutz
Statt 19,90 € Preis 14,93 €

-25%

gelb
blau
grün
rot
TRONNIQ Lederkombi 1-teilig
MACNA TRONNIQ Lederkombi 1-teilig
TRONNIQ Lederkombi 1-teilig
Statt 899,95 € Preis 674,96 €

-32%

schwarz
gelb
VOLTAGE Lederkombi 1-teilig
MACNA VOLTAGE Lederkombi 1-teilig
VOLTAGE Lederkombi 1-teilig
Statt 879,95 € Preis 599,90 €
grau
DE PLUIE REGENHOSE-JACKE SET
SHOT DE PLUIE REGENHOSE-JACKE SET
DE PLUIE REGENHOSE-JACKE SET
Preis 59,90 €

-25%

LEDERFETT 50ml
BELO LEDERFETT 50ml
LEDERFETT 50ml
Preis 2,18 €

-36%

grau
gelb
HYPER Lederkombi 2-teilig
MACNA HYPER Lederkombi 2-teilig
HYPER Lederkombi 2-teilig
Statt 649,95 € Preis 417,90 €

-25%

DIABRO 1-Teilig Lederkombi
MACNA DIABRO 1-Teilig Lederkombi
DIABRO 1-Teilig Lederkombi
Statt 639,95 € Preis 479,96 €

-25%

LEDERFETT 150ml
BELO LEDERFETT 150ml
LEDERFETT 150ml
Statt 7,90 € Preis 5,93 €

-25%

gelb
rot
blau
TRONNIQ Lederkombi 2-teilig
MACNA TRONNIQ Lederkombi 2-teilig
TRONNIQ Lederkombi 2-teilig
Statt 889,95 € Preis 667,46 €

-25%

blau
TRONNIQ Damenlederkombi 2-teilig
MACNA TRONNIQ Damenlederkombi 2-teilig
TRONNIQ Damenlederkombi 2-teilig
Statt 889,95 € Preis 667,46 €

-25%

rot
FLASH JUNIOR Lederkombi 1-teiler
MACNA FLASH JUNIOR Lederkombi 1-teiler
FLASH JUNIOR Lederkombi 1-teiler
Statt 549,95 € Preis 412,46 €
grau
rot
blau
gelb
SAFIR REGENKOMBI
DIFI SAFIR REGENKOMBI
SAFIR REGENKOMBI
Preis 64,95 €
gelb
MEADOW Regenkombi
DIFI MEADOW Regenkombi
MEADOW Regenkombi
Preis 89,95 €
{{resultCount}} Artikel
Sortieren
Artikel pro Seite
Zurück {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} Weiter Zurück {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} ... {{caption}} Weiter Zurück {{caption}} ... {{caption}} {{caption}} {{caption}} ... {{caption}} Weiter Zurück {{caption}} ... {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} Weiter

Motorradkombi – die sichere Alternative

Die richtige Kleidung spielt für die Sicherheit beim Motorradfahren eine entscheidende Rolle. Eine hochwertige Motorradkombi leistet bei einem Sturz oder einem unerwünschten Bodenkontakt der Knie einen wichtigen Beitrag zur Vermeidung von Verletzungen. Ganz gleich ob Einteiler, Zweiteiler, Leder oder Textil, eine stilechte Kombi sollte in keinem Biker-Kleiderschrank fehlen.

Motorrad-Kombis – weitaus mehr als ein modisches Statement

Motorradkombis sind in erster Linie ein wichtiger Beitrag zur Sicherheit von Bikern. Protektoren an den entscheidenden Stellen bieten in den entscheidenden Situationen Schutz vor Verletzungen. Reflektierende Einsätze erhöhen die Sichtbarkeit und helfen so, kritische Begegnungen mit anderen Verkehrsteilnehmern zu vermeiden. Und wenn so eine Kombi dann auch noch cool aussieht, kann das ganz bestimmt auch nicht schaden.

Eine schicke Kombi zählt für viele Motorradfahrer ebenso wie Helm und Handschuh zur Grundausstattung eines Bikers. Bei der Wahl der richtigen Lederkombi für Herren ist zunächst eine grundlegende Frage zu beantworten. Soll das gute Stück einteilig oder zweiteilig sein? Liegt der Fokus auf praktischen Erwägungen, hat sicherlich der Zweiteiler die Nase vorn. Geht es um Passgenauigkeit und Tragekomfort, ist der Einteiler kaum zu schlagen.

In jedem Fall sind die Vorteile einer Kombi gegenüber individuell zusammengestellten Komponenten nicht zu unterschätzen. Werden Jacke und Hose frei miteinander kombiniert, ist die perfekte Passform nicht immer gegeben. Sowohl bei einer zweiteiligen Herrenkombi als auch bei einer Motorradkombi für Damen sind die einzelnen Teile perfekt aufeinander abgestimmt. Dies erhöht den Tragekomfort und damit auch die Sicherheit.

Eine Kombi fürs Motorrad – für echte Biker unverzichtbar

Ganz gleich ob Overall oder teilbare Kombi, unter Sicherheitsaspekten haben beide Alternativen entscheidende Vorteile gegenüber normaler Kleidung zu bieten. In der Regel verfügt eine Motorradkombi über Protektoren an allen Stellen, die bei einem Sturz besonderen Belastungen ausgesetzt sind. Eine sichere Kombi fürs Motorrad hat Protektoren aus unterschiedlichen Materialien an verschiedenen Punkten.

In jedem Fall sollten die Protektoren folgende Körperpartien besonders schützen

  • die Knie
  • die Ellenbogen die Schultern
  • und die Hüfte

Eine Motorradkombi aus Leder zeichnet sich darüber hinaus auch durch ihre hohe Strapazierfähigkeit aus. Das robuste Naturmaterial verzeiht so manches Missgeschick, ohne einen dauernden Schaden davonzutragen. Die volle Funktionstüchtigkeit von Lederkombis bleibt in der Regel auch dann noch erhalten, wenn sie durch kleine Schrammen oder leichte Abschürfungen mit einer einsatzbedingten Patina versehen wurde.

Nicht nur geschmeidiges Leder, sondern auch einige moderne textile Materialien bieten Bikern einen effektiven Schutz gegen Wind und Wetter. Viele Motorrad Regenkombis werden heute aus hochwertigen Textilgeweben gefertigt, die ebenfalls einen ausreichenden Schutz vor Nässe und Wind versprechen. Aufgrund ihres geringen Gewichtes und ihrer platzsparenden Packmaße können sie als zusätzlicher Schutz mit auf die Reise genommen werden.

Eine Motorradkombi günstig kaufen und dann entspannt auf Tour gehen

Eine Motorradkombi aus Leder zeichnet sich sowohl durch ihre Sicherheitsfeatures als auch durch ihre Langlebigkeit aus. Die Investition in eine hochwertige Kombi macht sich in der Regel auch nach vielen Jahren noch bezahlt. In unserem Online-Shop finden Sie deshalb eine große Auswahl an Kombis, die sich nicht nur durch ihre außergewöhnliche Qualität, sondern ebenso durch ein außergewöhnlich gutes Preis-Leistungsverhältnis auszeichnen.

Um entspannt auf Tour gehen zu können, sind aber nicht nur die Materialqualität und ein guter Preis wichtig. Entscheidend für den Komfort ist die Passgenauigkeit einer Motorradkombi. Es gibt sie bei uns deshalb nicht nur abgestimmt auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Männern und Frauen, sondern auch für den Bikernachwuchs. Gehen die Kleinen öfter mit auf die Reise, ist eine Kinder Lederkombi unverzichtbar. Denn gerade ihre Sicherheit sollte uns besonders am Herzen liegen.

FAQs zu unseren Motorradkombis

Perfekt bei Motorradkombinationen ist, dass man mit wenig Aufwand und wenig Zubehör direkt voll ausgerüstet und geschützt ist. Ober- und Unterteil sind optimal aufeinander abgestimmt. Und egal, ob die Motorradkombi aus Leder oder Textil ist: bei deinen Ausfahrten schützt sie dich zuverlässig.

Wichtig ist, dass du dich rundum wohlfühlst und problemlos bewegen kannst. Die Motorradkombi sollte anfangs sehr eng sitzen, da diese sich im Verlauf ausweiten wird. Beim Kauf solltest du dich definitiv mit deiner Wunsch-Motorradkombi auf dein Motorrad setzen, um zu testen, wie viel Bewegungsfreiraum du in der Kombi hast und ob der Sitz bequem ist. Darüber hinaus sollten an Knie, Hüfte Rücken, Schultern Protektoren angebracht sein bzw. sollten diese nachgerüstet werden können. An den Armen sollte die Motorradkombi bis an die Handgelenke reichen. Die Ärmelbündchen sollten eng verschließbar sein, damit Zugluft nicht durchdringen kann und ein Sturz kein Verrutschen der Ärmel verursacht. Die Nähte der Kombination sind besonders wichtig: sie sollten bestens zusammengenäht sein und an gefährdeten Stellen ausreichend verstärkt und doppelt vernäht sein. Achte auf die Sicherheitsnähte. Auch die Reisverschlüsse bedürfen besondere Achtung. Diese sollten bestenfalls durch Leder oder Textil verdeckt sein. Das Material der Motorradkombination ist ebenfalls ein wichtiger Entscheidungsfaktor. Bei Textil Kombis solltest du darauf achten, dass du Stretch-Gewebe in der Kombi hast. Bei Leder sollte die Dicke bei mindestens 1mm liegen, da erst da optimale Sicherheit und optimaler Schutz gewährleistet werden kann.

Unter der Motorradkombi sollte man spezielle Motorradunterwäsche tragen, die dazu entwickelt wurde, Feuchtigkeit vom Körper wegzuleiten und so Komfort und Körpertemperatur zu regulieren. Hier ist eine generelle Übersicht: Motorradunterwäsche: Motorradunterwäsche besteht in der Regel aus synthetischen Materialien wie Polyester, die dazu dienen, Feuchtigkeit vom Körper weg zu transportieren und so den Fahrer trocken zu halten. Einige Motorradunterwäsche kann auch Kompressionseigenschaften haben, was dazu beitragen kann, die Muskulatur zu unterstützen und die Ermüdung zu reduzieren. Atmungsaktive Kleidung: Es ist auch wichtig, dass die Kleidung, die man unter der Motorradkombi trägt, atmungsaktiv ist. Dadurch kann Schweiß verdunsten und die Körperwärme reguliert werden. Schichtprinzip: Es ist empfehlenswert, das Schichtprinzip zu nutzen, insbesondere bei kaltem Wetter. Eine Basisschicht dient dazu, Schweiß vom Körper weg zu transportieren, während eine mittlere Schicht Wärme speichert. Eine äußere Schicht schützt dann vor Wind und Wetter. Motorradspezifische Socken: Normale Baumwollsocken können Feuchtigkeit speichern, was zu Blasen und Unbehagen führen kann. Motorradspezifische Socken sind so gestaltet, dass sie Feuchtigkeit wegtransportieren und dem Fahrer Komfort bieten. Gepolsterte Shorts: Für lange Fahrten können gepolsterte Shorts eine gute Option sein, um zusätzlichen Komfort zu bieten. Es ist zu beachten, dass jeder Fahrer unterschiedliche Vorlieben hat und es wichtig ist, Kleidung zu finden, die für Sie persönlich bequem ist und Ihren Bedürfnissen entspricht.

Die Entscheidung, ob man einen Einteiler oder Zweiteiler als Motorradkombi wählt, hängt von persönlichen Vorlieben, dem beabsichtigten Verwendungszweck und dem Komfort ab. Beide haben ihre Vor- und Nachteile, die man bei der Entscheidung berücksichtigen sollte. Während Sport-Tourer eine sportliche Passform bevorzugen, greifen diese meist zu Leder-Einteilern. Cruiser greifen häufiger zu Zweiteilern, da diese für längere Strecken komfortabler und angenehmer sein können. Zudem sind sie vielseitig kombinierbar. Beachtet werden sollte, dass der Verbindungsreißverschluss umlaufend ist und der Reißverschluss mit dem Leder/Textil und nicht mit dem Innenfutter vernäht wurde. Das Innenfutter sollte generell mit dem Leder/Textil fest verbunden sein, damit es nicht zu Verbrennungen im Falle eines Sturzes kommen kann. Einteiler charakterisieren sich vor allem durch besseren Schutz und bessere Aerodynamik, was für Rennstrecken und sportliches Fahren von Vorteil ist. Dafür sind diese aber weniger flexibel und praktisch und sind schwer mit Alltagskleidung zu kombinieren. Zweiteiler sind praktischer und flexibler und sind leichter mit Alltagskleidung zu kombinieren. Sie sind anpassungsfähiger an verschiedene Wetterbedingungen. Abzug bekommen sie aber für Schutz und Passform, da diese etwas weiter ausfallen könnten

Die richtige Pflege Ihrer Motorradkombi hängt vom Material ab. Hier sind allgemeine Tipps: Lederkombi: Reinigung: Lederkombis sollten mit einem speziellen Lederreiniger gereinigt werden. Vermeiden Sie es, die Kombi komplett nass zu machen. Nutzen Sie einen weichen Schwamm oder Tuch und tragen Sie den Reiniger auf. Pflege: Nach der Reinigung sollte das Leder mit einer Lederpflegecreme behandelt werden, um es geschmeidig zu halten und Risse zu vermeiden. Trocknen: Lassen Sie die Kombi an der Luft trocknen, nicht in direktem Sonnenlicht oder in der Nähe einer Heizung. Textilkombi: Reinigung: Viele Textilkombis sind maschinenwaschbar, aber überprüfen Sie immer das Pflegeetikett. Entfernen Sie vor dem Waschen Protektoren und Innenfutter. Imprägnierung: Nach dem Waschen und Trocknen kann die Kombi mit einem speziellen Imprägnierspray behandelt werden, um die Wasser- und Schmutzabweisung zu erneuern. Trocknen: Lassen Sie die Kombi an der Luft trocknen, nicht in direktem Sonnenlicht oder in der Nähe einer Heizung In jedem Fall sollten Sie immer die Pflegehinweise des Herstellers beachten und folgen