Motorrad Protektoren

Unsere Empfehlungen
* Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Protektoren machen das Bikerleben sicherer

Der Reiz des Motorradfahrens liegt nicht zuletzt in dem Gefühl von Freiheit und Abenteuer, das mit dem Biken verbunden ist. Trotzdem sollte das Thema Sicherheit beim Motorradfahren stets ganz oben auf der Prioritätenliste stehen. Mit der richtigen Kleidung und hochwertigen Protektoren können schwere Verletzungen bei einem Unfall effektiv vermieden werden.

 

Motorrad Protektoren – unverzichtbare Schutzschilde für Biker

Autofahrer haben Sicherheitsgurte, Airbags und Knautschzonen. Die Knautschzone der Biker ist ihr eigener Körper. Um diesen im Falle eines Unfalls zu schützen, sind neben spezieller Motorradkleidung auch zusätzliche Protektoren an den richtigen Stellen unverzichtbar. Dass ein stabiler Nackenprotektor zum Motorrad gehört, ist deshalb für sicherheitsbewusste Biker ebenso selbstverständlich wie das Tragen eines Helmes.

Doch nicht nur Kopf und Nacken bedürfen beim Motorradfahren eines besonderen Schutzes. Die Wirbelsäule ist bei einem Sturz ebenso stark gefährdet wie die Arme und die Beine. Spezielle Rückenprotektoren sind deshalb nicht weniger wichtig als der Schutz von anderen exponierten Körperteilen. Nach einem unbeabsichtigten Kontakt mit dem Straßenbelag wissen auch die härtesten Biker die Vorteile ihrer Protektoren zu schätzen.

 

Protektoren auf dem Motorrad zu tragen erhöht die Sicherheit

Ein Sturz mit dem Motorrad hat in vielen Fällen deutlich schwerwiegendere Folgen als ein Unfall mit dem Auto. Protektoren tragen dazu bei, die Konsequenzen von Stürzen beim Motorradfahren nachhaltig zu begrenzen. Zu den besonders gefährdeten Körperteilen zählen

  • das Rückgrat
  • der Nacken
  • die Knie
  • und die Ellenbogen

Mit den geeigneten Protektoren lassen sich diese Körperpartien besonders effektiv schützen. So kann zum Beispiel ein Ellenbogen Protektor bei einem unbeabsichtigten Kontakt mit dem Straßenbelag nicht nur unangenehme Hautabschürfungen verhindern. Auch weitaus gravierende Folgen von Verletzungen, die etwa auf komplizierten Brüchen beruhen, können mit dem richtigen Protektor massiv reduziert werden.

 

Mit Motocross Protektoren wird der Ritt durchs Gelände zu einem sicheren Vergnügen

Nicht nur im dichten Straßenverkehr, sondern ebenso bei einer Fahrt durch unwegsames Gelände mit einer Motocross-Maschine besteht ein erhöhtes Unfallrisiko. Auch ein Sturz, der nicht durch die Kollision mit einem anderen Verkehrsteilnehmer hervorgerufen wird, kann massive Folgen für das weitere Leben haben. Wer also öfter einmal abseits gut asphaltierter Straßen unterwegs ist, sollte deshalb ebenfalls nicht auf den wichtigen Schutz durch Protektoren verzichten.

Bei schwierigem Untergrund steigt das Risiko von schweren Stürzen und den damit verbundenen Verletzungen. Spezielle Enduro Protektoren versprechen bei Ausflügen ins Gelände oder auf die Schotterpiste maximalen Schutz. Ein Motocross Brustpanzer, der vor Rippenbrüchen schützt, ist bei einem solchen Abenteuer ebenso angebracht wie ein Rückenprotektor für den Schutz der Wirbelsäule.

 

Enduro Protektoren – der ideale Schutz bei Rennen über Stock und Stein

Biker, die gerne einmal an offiziellen sportlichen Wettbewerben teilnehmen, kennen die Regeln. Ganz gleich ob auf der Straße oder im Gelände, ohne die manchmal lebensrettenden Protektoren darf niemand an den Start gehen. Wer ohne die richtigen Knieprotektoren sein Motorrad besteigt oder auf einen zusätzlichen Schutz von Wirbelsäule und Nacken verzichtet, der kann bei den meisten Veranstaltungen gleich wieder umdrehen.

Bei der Wahl des richtigen Protektors spielen persönliche Wünsche und Bedürfnisse eine ebenso entscheidende Rolle wie die individuelle körperliche Konstitution. Diese Aspekte sind beim Kauf von Protektoren unbedingt zu beachten. Die Kaufentscheidung sollte deshalb von folgenden Punkten bestimmt werden:

  • hohe Materialqualität
  • annehmbares Gewicht
  • perfekte Verarbeitung
  • individuelle Passform
  • Kombinationsmöglichkeiten
  • Cross Protektoren als integraler Bestandteil der Motorradbekleidung

Gerade der Schutz der Wirbelsäule und des Nackens sollte für jeden Biker oberste Priorität haben. Kommt es hier zu gravierenden Verletzungen, kann dies zu einer Querschnittslähmung führen, die ein Leben im Rollstuhl bedeutet. Ein Risiko, das ein verantwortungsbewusster Motorradfahrer kaum eingehen wird, da dies auch ein Leben ohne Touren auf dem geliebten Bike zur Folge hat. Sicherheit geht vor Bequemlichkeit.

Motorrad Protektorenhemden stellen eine besonders komfortable Art dar, nicht nur Brust und Rücken zu schützen, sondern auch die stark gefährdeten Ellenbogen. Protektoren-Hemden sind die ideale Kombination für alle, die sich einen umfassenden Schutz wünschen, ohne dabei verschiedene Einzelteile anziehen zu müssen. Sie bieten sowohl einen optimalen Schutz als auch eine unkomplizierte Handhabung und hohen Tragekomfort.

 

Den passenden Motorradprotektor gibt’s in unserem Online-Shop

Sie suchen nach einem soliden Rückenprotektor? Oder brauchen Sie eine strapazierfähige Protektorenhose fürs Motorrad? Dann sind Sie auf unseren Seiten genau richtig. In unserem gut sortierten Online-Shop finden Sie alles, was Sie für eine ebenso sichere wie komfortable Bike-Tour benötigen. Neben hochwertigen Protektoren bieten wir Ihnen natürlich auch die passende Bekleidung an. Die Kombination dieser beiden Komponenten ist für echte Biker einfach unverzichtbar.

Schauen Sie sich um und finden Sie genau die Motorradausstattung, die Ihnen gerade noch gefehlt hat. Ob bei Ihrer nächsten großen Bike-Tour oder bei einer kurzen Fahrt um den Block, Ihre Sicherheit sollte stets an erster Stelle stehen. Mit unseren hochwertigen Protektoren sind Sie immer auf der sicheren Seite.

Merkliste (0)