Poc Skihelme

POC Skihelme im Onlineshop

Die Schweden verstehen es nicht nur, uns mit Popmusik so richtig einzuheizen, die Tüftler aus Skandinavien sind allein schon wegen der geografischen Lage prädestiniert, besonders „heiße“ Skihelme zu produzieren. Der Aufstieg der POC Skihelme kann durchaus als kometenhaft bezeichnet werden. Im Jahr 2005 gegründet, startet der POC Skihelm gleich auf der ISPO durch, um nur ein Jahr später das Haupt der Olympiasiegerin im Riesenslalom, Julia Mancuso, zu krönen. Seither konnten Athleten in X-Games, Olympiaden und Weltmeisterschaften dank POC Ausrüstung über 50 Medaillen gewinnen. POC Skihelme sind deshalb auch ein klares Must have im Skishop von helmexpress.com.

 

Der POC Skihelm – da „funkts“ auf der Piste

Wer das unvergleichliche Schnee-Feeling live mit guten Freunden teilen und sich gleich darüber austauschen will, muss sich lediglich für einen POC Skihelm mit Receptor Bug Communication entschließen. Das charakteristische b-Logo weist darauf hin, dass der stylishe Skihelm mit Dr. Dre Kopfhörer und Mikrofon ausgestattet ist. Via Smartphone hallen die Beats über den Kopfhörer und man verabredet sich beim Hüftschwung zur Hüttengaudi. Der POC Skihelm verleiht durch die ABS Außenschale, den Polycarbonate/EPS Liner und das patentierte VDSAP-System (überlappende Schalenkonstruktion) ein Höchstmaß an Sicherheit. Die Belüftung lässt sich mit nur einem Handgriff leicht regeln. „Und warum die Skibrille zwecks perfektem Sitz nicht einfach unter der Skibrille tragen?“,fragten sich die Stockholmer Konstrukteure. Stimmt! Wer auf den POC Skihelm „Auric Aaaron Blunck“ klickt, lässt sich hier gerne überzeugen. Zusätzlich bieten beim ABS Hartschalen POC Skihelm Front- und Top-Slots zur Belüftung sowie Multi-Impact-EVP-Futter und abnehmbare Ohrenpolster ein Plus an Sicherheit und Komfort.

 

POC Snowboardhelme für Groß und Klein

Selbstverständlich eignet sich ein POC Auric oder POC Receptor ebenso gut als Snowboardhelm. Letztendlich ist es eine Frage des Geschmacks, welcher trendige Kopfschutz in der Halfpipe oder beim Freeride zum Einsatz kommt. Dass das Design in keinem Fall hinter der Funktion ansteht, zeigt dann der POC Snowboardhelm „Blackcountry Mips“. Die Mips-Technologie verhilft dem POC Snowboardhelm zu extremer Widerstandsfähigkeit bei seitlicher Stoß-Krafteinwirkung. Der „Skull“ in der Light-Version macht sich ebenfalls sehr gut als POC Snowboardhelm. Perfekt abgestimmt auf die POC Fovea Skibrillen (auch hier im Onlineshop erhältlich) bietet der Semi-Hartschalen-Kopfschutz mit seinem herausnehmbaren und waschbaren Innenfutter optimale Sicherheit und Komfort. Übrigens, den POC Snowboardhelm „Skull“ gibt es für die Kleinen auch in der Ausführung „POCito“. Dabei legen die kinderfreundlichen Schweden und Vorfahren der Wikinger natürlich Wert darauf, dass die „Wickies“ genauso sicher unterwegs sind, wie die großen (Schneehügel-)Eroberer. Der speziell für Kinder entwickelte POC Snowboardhelm bietet eine verbesserte Stoßdämpfung bei niedriger Geschwindigkeit und den dort wirkenden Kräften. Fluoreszierende Farben und reflektierende Aufkleber sowie eine Aramid-Verstärkung im hinteren Teil sorgen bei diesem POC Snowboardhelm für zusätzlichen Schutz. Nur ein kleiner Überblick. Einfach jetzt den individuellen POC Snowboardhelm bzw. POC Skihelm auswählen und bequem online bestellen bei helmexpress.com.

Merkliste (0)